Marriott International bringt die Flaggschiff-Hotelmarken Sheraton und Marriott am Flughafen Frankfurt zusammen

„Ich freue mich, dass wir die Synergien und die Attraktivität dieser beiden beliebten Marken nutzen können, um unseren Gästen mehr Auswahl und Flexibilität zu bieten“, sagt John Licence, Vice President, Premium & Select Brands Europe, Marriott International. „Beide Marken befinden sich derzeit in einem Transformationsprozess, um das Gasterlebnis in den Hotels weltweit auf individuelle Weise zu verändern. An Deutschlands grösstem Luftverkehrsdrehkreuz und wichtigem Wirtschaftsstandort Frankfurt werden wir künftig das Beste beider Marken anbieten können.“

Das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center befindet sich bereits seit längerem in einem Umwandlungsprozess: In den vergangenen fünf Jahren wurden alle Zimmer renoviert, zuletzt die im Mai 2019 abgeschlossene Modernisierung von 246 Zimmern und Suiten. Gemäss der jüngsten Markenstrategie wird das seit 45 Jahren etablierte Hotel künftig zum Treffpunkt für Gäste und Besucher und sorgt für innovative Gemeinschaftserlebnisse. Die neue, in Kürze eröffnende Sheraton Club Lounge wird den Komfort bieten, den Sheraton Gäste, die sich für ein Upgrade auf ein Club Zimmer entscheiden, suchen: Sie ist ein Ort, an dem sich die Gäste mit Kollegen und Freunden in entspannter Atmosphäre treffen oder sich zurückziehen können. Kostenloses Frühstück, Snacks und Getränke den ganzen Tag sowie WLAN sorgen für ein aussergewöhnliches Erlebnis.

Quelle

Facebook
Google+
https://www.prestigehotels.ch/marriott-international-bringt-die-flaggschiff-hotelmarken-sheraton-und-marriott-am-flughafen-frankfurt-zusammen/
Twitter
LinkedIn